Please go to the Menu section, create a menu and then select the newly created menu from the Theme Locations box from the left.
Lebenslust

Lebenslust

Wellness in den Bergen – Energie tanken mit Ayurveda und Feng Shui

Wellness in den Bergen – Energie tanken mit Ayurveda und Feng Shui

Nach einigen stressigen Wochen war es auch bei mir mal wieder höchste Zeit, eine Auszeit zu nehmen. Entschleunigen, dem Körper Zeit und Raum geben sich zu erholen, entschlacken, entgiften – einfach Körper, Geist und Seele etwas Gutes tun.  Nachdem Friederike so vom Wellness im Salzburger Land schwärmte, führte auch meine Mission in diese Region Österreichs nach Saalbach-Hinterglemm.  Das Gebiet gehört zu den Kitzbüheler Alpen und ist von München aus in ca. 2,5 Autostunden über die Deutsche Alpenstraße erreichbar. Die Strecke ist landschaftlich wunderschön und so beginnt der Urlaub schon bei der Hinreise.

Wohlfühlen über den Dächern von Hinterglemm

Sommer Pool WellnessAuf 1.100 Metern Seehöhe liegt das Hotel Alpin Juwel in einer tollen Panoramalage mit Blick über das Glemmtal. Mitten im Ski- und Wandercircus Saalbach Hinterglemm. Das Zentrum von Hinterglemm ist über den Hotel-Lift erreichbar und in direkter Nähe zur Gondel der Reiteralm. Die Lage des Hotels ist optimal für alle, die ihren Wellness-Urlaub aktiv gestalten wollen. Wer Abgeschiedenheit und Einsamkeit sucht, ist hier nicht richtig. Das Alpinjuwel steht für aktive Entspannung. Also Wellness in Kombination mit Sport wie Wandern oder Skifahren. Die Lage ermöglicht eine Vielzahl an Unternehmungen – langweilig wird es hier sicher nicht.

Das Alpin Juwel wurde nach der Feng Shui Lehre von den 5 Elementen gebaut und gestaltet, um die Harmonie zwischen den Menschen und ihrer Umgebung herzustellen. Die Lehre basiert darauf, dass alle der 5 Elemente miteinander im Einklang stehen müssen, um einen optimalen Energiefluss zu garantieren. Das geschieht durch gezielte Anwendung von Formen, Farben, und Materialien.  Die Zimmer und Suiten sind hauptsächlich mit Holz gebaut. Es wurden die heimischen Arten Fichte, Eiche und Zirbe verarbeitet, die einen hohen Einfluss auf die Gesundheit und besonders den Schlaf haben. In den zwei Nächten habe ich seit langem wieder wie ein Stein geschlafen. Spezielle Zirbenbetten aus unbehandeltem Zirbenholz, individuelle Kissenwahl  nach Größe und Form und natürlich die frische Bergluft sorgen für besten Murmeltier-Schlaf.

Wellness vereint in Tradition und Moderne: Das Alpinveda Spa

Innenpool SPA WellnessDie traditionelle indische Heilkunst Ayurveda versteht den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele.  Im Ayurveda bringt man die individuelle Konstitution eines jeden Menschen, genannt Vata, Pitta und Kapha durch Massagen, Ernährung sowie Gesundheitsberatung ins natürliche Gleichgewicht. Im Alpinveda Spa wird die natürliche Wirkung der Bergkräuter mit dem vedischen Wissen über ein gesundes und langes Leben verbunden. Die Behandlungen werden ganz individuell auf die eigenen Bedürfnisse und Probleme mit einem Ayurveda Therapeuten aus Sri Lanka abgestimmt. Ich kann die ABHYANGA Massage absolut empfehlen. Danach war ich wieder richtig ausgeglichen und zufrieden. Bei dieser Ganzkörpermassage werden die Selbstheilungskräfte angeregt. Mit warmen Kräuteröl werden Gift- und Schlackenstoffe gelöst. Aufgrund der ruhigen und doch kräftigen Grifftechnik der Massage haben ayurvedische Behandlungen eine intensiv entspannende und beruhigende Wirkung auf Körper, Geist und Seele.

Frisch und regional – gesunder, nachhaltiger Genuss

Genuss und gute Küche gehört für mich ganz selbstverständlich zu einem guten Urlaub dazu. Fisch aus einheimischen Gewässern, Fleisch aus Österreich – möglichst aus der Nähe, Milch und Eier vom Bergbauern in Hinterglemm, Speck aus der Hausselcherei, einheimisches Wild oder Kräuter aus dem hauseigenen Kräutergarten. Auch in der Küche legt das Alpin Juwel großen Wert auf Gesundheit, Nachhaltigkeit und regionale Produkte. Der Schwerpunkt liegt auf Österreichischer Küche. Alles wird frisch zubereitet und auf Wunsch auch vegan, allergikerfreundlich wie z.B. glutenfrei oder kohlenhydratarm und ohne weißen Zucker. Und dabei kommt der Geschmack nicht zu kurz. Das abendliche Fünf-Gänge-Menü haben wir auf der Terrasse mit Blick über das Glemmtal genossen. Einfach super. Besonders gut war der Zwiebelrostbraten mit Spätzle und Speckbohnen (wir hatten nicht die Vitalkost gewählt ;-)). Am zweiten Abend wurden wir mit Grillspezialitäten frisch von der Feuerstelle verwöhnt. Auch das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen. Live-Cooking, frisch gebratener Speck, Eierspeisen, hausgemachte Marmelade, 4-Beeren-Powermüsli, grüne Smoothies, Prosecco und, und, und.

Entschleunigen zwischen Kühen und Bikern

Berge Glemmtal WellnessAn diesem Wochenende fand quasi direkt vor der Tür das Glemmride-Bike-Festival statt mit Downhill-Rennstrecken, Parcours uvm. Eins vorab – ich bin absolut kein Biker und kenne mich damit auch gar nicht aus, aber die Stunts/Tricks waren schon spektakulär und auf jeden Fall mal was anderes, was einem auf dem Weg zur Gondel begegnen kann. Die Reiterkogelbahn brachte uns dann zügig ins wunderschöne Wandergebiet, das eine Vielzahl an Möglichkeiten bietet und für jede Kondition etwas  im Angebot hat. Wir wählten den leichten Panoramawanderweg (natürlich nur aufgrund des Wetters ;-)) zur Rosswaldhütte, vorbei an grasenden Kühen mit ihren läutenden Glocken. Idylle pur.

Leider viel zu schnell war unsere Zeit im Glemmtal schon wieder vorbei. Besonders wohltuend war an diesem Wochenende die herzliche und offene Atmosphäre im Alpin Juwel, die jeden Gast willkommen heißt. Der aufmerksame und zuvorkommende Service sollte auch nicht unerwähnt bleiben. Wir haben uns rundum wohlgefühlt und hatten ein entspannendes, superschönes Wochenende mit Entschleunigung, Genuss und Natur pur. Werden wir wiederkommen? Aber sowas von auf jeden Fall!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Theresa

Leben, lieben, genießen und Zeit für das wirklich Wichtige im Leben – das verbinde ich mit Lebenslust. Aber auch, dass man die schönen Seiten des Lebens zu schätzen weiß. Deshalb übe ich mich darin, auch im Einfachen das Besondere zu sehen. Ich koche sehr gerne, besonders gemeinsam mit Freunden. Ich liebe Gemütlichkeit und habe ein Faible gute Drinks. Und mit einem tollen Wellness-Wochenende kann man mich immer locken. Ansonsten bin ich gerne in der Stadt unterwegs und erkunde neue Lieblingsplätze, Restaurants, Bars und Geschäfte. Auf dem Blog schreibe ich über schöne Dinge, Ideen und Erlebnisse, die mir und hoffentlich auch euch ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

No comments yet.

Add a comment

Lebenslust auf Instagram